Stadterneuerung in Stockerau

Die Aktion „Stadterneuerung in Niederösterreich“ wurde 1992 ergänzend zur Dorferneuerung ins Leben gerufen Die Menschen in den Städten können am Leben der Stadt aktiv mitwirken. Das Ziel: Mehr Lebensqualität in den Städten und eine bessere Kommunikation der Bürger untereinander.

Dazu wird in den an der Aktion teilnehmenden Städten gemeinsam mit der Stadtverwaltung Stadterneuerungsbüros eingerichtet. Diese Büros dienen als Informations- und Anlaufstelle für alle Anliegen der Stadterneuerung Sie sind Bindeglied zwischen BürgerInnen, Stadtverwaltung und Landesverwaltung.

Die Landeskoordinierungsstelle für Stadterneuerung gibt die Rahmenbedingungen vor und dient als Vergabe- und Kontrollstelle für die Förderungen des Landes Niederösterreich und der EU.
Das Hauptaugenmerk wird auf eine Stadterneuerung aus ganzheitlicher Sicht gelegt. Eine nachhaltige Verbesserung der Stadtentwicklung kann nur erreicht werden, wenn einzelne Maßnahmen und Ansätze zur Lösung von Problemen miteinander und untereinander verknüpft werden.
Diese gezielte Verknüpfung von Maßnahmen wurde im Stadterneuerungskonzept verankert. Dieses Konzept formuliert grundsätzlich Leitbild und Leitziele und baut auf bereits realisierten Projekten oder Konzepten auf oder schließt an diese an.

BürgerInnenbeteiligung ist dabei ein zentrales Element. Es wurde ein Beirat für ins Leben gerufen, der aus Vertretern der Bürgerschaft, der Verwaltung und der Gemeindepolitik besteht. Dieser Beirat wird durch die Tätigkeit von Arbeitskreise unterstützt. Beide Gremien stellen Diskussionsforen dar und unterstützen mit ihren Empfehlungen die Entscheidungsfindung im Gemeinderat. Dadurch wird die Basis der EntscheidungsträgerInnen verbreitert und die Akzeptanz der notwendigen Maßnahmen erhöht.

Die fünf Arbeitskreise der Stadterneuerung Stockerau:

• Stadtentwicklung, Architektur, Wirtschaft, Freizeit, Verkehr
• Umwelt, Energie, Infrastruktur
• Soziales
• Kultur
• Bildung

Die Stadt Stockerau wird in der Stadterneuerung betreut von:

Mag. Wolfgang Alfons Mag. Wolfgang Alfons
e-mail: wolfgang.alfons@dorf-stadterneuerung.at
M.: 0676 / 88 591 215

 

Bürozeiten im Rathaus Stockerau:
Dienstag 12:45h bis 15:30h
Bitte um telefonische Terminvereinbarung.

Magazin "Leben in Stadt und Land"

Fotogalerie zur Stadterneuerung

Nächste Termine:

06. März 2014, 19-21 Uhr, Arbeitskreis Bildung, City Hotel Stockerau 

19. März 2014 19:00 Uhr - Energie-Stammtisch, TRAtelier, Gewerbehof

Thema: Fotovoltaik

Die Projektgruppe Energie berichtet über Ihre Tätigkeiten und gibt Tipps und Informationen an PV-Interessierte.

Downloads:

Protokolle und Einladungen

Stadterneuerungskonzept und Ergebnis Bürgerbefragung

KFM Masterplan Präsentation

KFM Masterplan